circle09_green.gifcircle09_orange.gifcircle09_red.gif "Wildparktor" im Schlosspark Glienicke von 1842

Diese Modelle wurden gebaut und bestens in Szene gesetzt von Herrn Wagner. Besten Dank für die Fotos!

Der Architekt Ferdinand Heinrich Ludwig von Arnim entwarf und baute 1842 das "Portierhaus am Wildparktor" im Schlosspark Glienicke. Das Kartonmodell orientiert sich an einer Zeichnung von 1852, die im "Architektonisches Skizzenbuch, Heft II, 1852" erschien.

 Quelle: http://commons.wikimedia.org/wiki/Architektonisches_Skizzenbuch

Entwurfsskizzen

Das heute bewohnte Portierhaus hat abweichend von den Originalplänen einen erhöhten Turm und einen Anbau erhalten. Die leicht unterschiedliche Färbung der Backsteine lässt vermuten, dass der hintere Anbau nachträglich erfolgte. Das Kartonmodell erhält eine Farbgebung, die dem Portierhaus am Obertor entspricht.

Das Portierhaus im Februar 2007

Kontrollbau 2007

Kontrollbau 2007

"Thorwaerterhäuser" am Wildparktor und am Obertor

 

circle09_green.gifcircle09_orange.gifcircle09_red.gif Der Kartonmodell-Bausatz in 1/87

Der Kartonmodellbausatz umfasst vier DIN A4-Bögen. Sie wurden im Digitaldruck hergestellt auf Karton mit einem Gewicht von 160g/m².

Ich stufe den Bausatz von der Schwierigkeitsstufe her als mittelschwer ein. Die Fenster können ausgeschnitten und von innen angeklebt werden, so entsteht ein verstärkter räumlicher Eindruck.

Besonders gelungen und schön bei diesem Kartonmodell ist der "verwitterte" Putz.

circle09_green.gifcircle09_orange.gifcircle09_red.gif Download

Begleittext und Bauanleitung im pdf-Format, ca. 2.500 kb