Gasolin Tankstelle - das Original

das Original

Die Grosstankstelle am Billhorner Röhrendamm wurde 1953 gebaut.
1983 wurde der Tankbetrieb eingestellt.
Der Verfall des Gebäudes konnte 2010 gestoppt werden.

das Original

  • Die Großtankstelle am Brandshof in Hamburg wurde 1953 durch Wilhelm Mastiaux und Ulrich Rummel entworfen und gebaut.
    Der Billhorner Röhrendamm war eine stark befahrene Straße. Im Juli 1954 eröffnete die Deutsche Benzol-Vertrieb-GmbH die Grosstankstelle mit damals drei hochmodernen Zapfinseln und insgesamt sieben Säulen.
    Durch Straßenumbauarbeiten wurde der Billhorner Röhrendamm an der Stelle, an der die Großtankstelle stand, eine Sackgasse und auf der Tankstelle blieb die Zeit stehen.
    1983 wurde der Tankbetrieb eingestellt, die Bodentanks entfernt und die Tankstelle geschlossen. Es folgte wie bei so vielen Tankstellenbauten dieser Zeit eine Restnutzung durch Kfz-Werkstätten und Fähnchenhändler über viele, viele Jahre.
    Der Verfall des Gebäudes konnte 2010 gestoppt werden.
    In wenigen Jahren haben Alex Piatscheck und Jann de Boer aus dem heruntergekommenen Gebäude eine über die Grenzen Hamburgs hinaus beliebte und bekannte "Oldtimer-Tankstelle" geschaffen.
    Mit viel Liebe zum Detail wurde die Großtankstelle originalgetreu restauriert und erstrahlt heute im typischen Glanz der 50er Jahre.

    godwin
    Textgrundlage:

    Website der Tankstelle